30. September 2010

Altersbilder im artRIUM Bruchköbel

Sie wandert weiter. Gerade noch in Eschwege, nun in Kürze in Bruchköbel, meine Ausstellung »Altersbilder«. Sie wird vom 10. bis zum 24. Oktober im artRIUM zu sehen sein. Um 11:30 Uhr wird der Bürgermeister die Ausstellung eröffnen. Am 24. werden wir nach Marburg wandern, im November erneut in den Kasseler Raum, dieses Mal nach Zierenberg. »Altersbilder« ist nun fast ein Jahr auf der Reise. Eine spannende Wanderung mit vielen guten Eindrücken, wunderbaren Begegnungen, berührenden Momenten, auf die ich schon jetzt mit Dankbarkeit zurückblicken darf. An den genannten Orten waren und sind freiwillige Helfer, die mit einer Liebe dafür sorgen, dass Ausstellungen zustande kommen, mit denen Menschen in Gotteshäuser geführt werden, Begegnungen stattfinden können. Mein besonderer Dank gilt der Leiterin des Evangelischen Bildungszentrums Bad Orb, Frau Zander. Vielen Dank vor allem dafür, dass Sie an mich, an das Projekt und »Altersbilder« geglaubt und daran festgehalten haben. Vielen Dank auch an Herrn Wolter. Seien Sie alle herzlich gegrüßt, ob in Bad Orb, Kassel, Bad Oeynhausen, Frankfurt am Main, Rodenbach, Eschwege, Bruchköbel, Marburg oder Zierenberg. Herzlich, Ihr jörg kassühlke (Foto: © jörg kassühlke) Stadt Bruchköbel

Keine Kommentare: